FANDOM


Robin Brandes (*5. Februar 1984 in Hagen), besser bekannt unter seinen Pseudonymen Dave Darell und Rob Mayth, ist ein deutscher DJ und Hands Up-Produzent.

Karriere Bearbeiten

Früh lernte er das Klavierspiel, stieg Mitte der 1990er aber auf PC-Musikprogramme um und kreierte bald schon eigene Tracks. Erst im Oktober konnte er, nachdem er den Produzenten Waveliner kennenlernte, seinen ersten Track "Harder Than Ever" herausbringen. In den Folgejahren veröffentlichte er unter wechselnden Pseudonymen und Projektnamen diverse Hands Up-Veröffentlichungen. Mit der Single "Children" stieg er erstmalig in die Deutschen Singlecharts ein.

Pseudonyme und Projekte Bearbeiten

Pseudonyme:

  • Aunt Mary
  • Chasing
  • Dave Darell
  • Elektrofachgeschäft
  • Elektrofachmarkt
  • Pimp! Code
  • Rob Mayth
  • Spread 'n' Lick

Projekte:

  • 1Plus1
  • Azora
  • B.S.C. Project
  • Jeffray & Calmani
  • L&M Project
  • Rob & Chris
  • Straight Flush
  • Teenagerz